10. AOK-Firmenlauf startet am 17. Mai

Mit Spaß statt Tempo – Laufen für ein gesundes Betriebsklima

Kreis Lippe. Der AOK-Firmenlauf feiert im Kreis Lippe seinen ersten runden Geburtstag. Bei der diesjährigen zehnten Auflage wollen die Organisatoren von AOK NORDWEST, Staatsbad Bad Salzuflen und Laufladen Endspurt GmbH nun ein weiteres Highlight setzen. Der Startschuss fällt am Freitag, 17. Mai, um 18:30 Uhr vor der Konzerthalle des Kurparks in Bad Salzuflen. Anmeldungen sind ab sofort unter www.firmenlauf-lippe.de möglich. Die Startgebühr beträgt 15 Euro, Frühbucher bis zum 15. April zahlen nur 12 Euro.


Die Organisatoren des AOK-Firmenlaufes (von links): Stefan Krieger (Geschäftsführer Staatsbad Bad Salzuflen), Andre Köller (Phoenix Context GmbH), Matthias Wehmhöner (AOK Serviceregionsleiter Ostwestfalen), Christiane Werner (CTS Reisen), Anna-Lisa Davidovic (Stadtwerke Bad Salzuflen), Bernd Weber (Laufladen Endspurt GmbH) rufen zur Teilnahme am zehnten AOK-Firmenlauf Lippe auf. Foto: AOK/hfr.

Was im Jahr 2010 mit gut 1.300 Starterinnen und Startern begann, fand 2018 mit 2.600 Aktiven seinen vorläufigen Höhepunkt. Auch bei den Läufen für Kinder, Schülerinnen und Schüler, die das Vorprogramm zum Firmenlauf bilden, ist der Aufwärtstrend ungebrochen. „Vielleicht schaffen wir bei unserem Jubiläumslauf ja die magische Teilnehmerzahl 3.000. Das wäre für eine Gesundheitsveranstaltung schon eine tolle Sache“, erklärt Matthias Wehmhöner, AOK-Serviceregionsleiter Ostwestfalen-Lippe. Deshalb sind beim diesjährigen AOK-Firmenlauf natürlich Teams aus allen Unternehmen und Verwaltungen der Region wieder herzlich willkommen. Auch Stefan Krieger, Geschäftsführer des Staatsbades Bad Salzuflen, ist sehr optimistisch: „Genau passend zu den Themenschwerpunkten unseres Gesundheitsjahres 2019 ‚Gesunde Ernährung‘, ‚Leben im Gleichgewicht‘ und ‚Bewegung und Prävention‘ ist das Staatsbad Salzuflen sehr gern wieder Gastgeber für den AOK-Firmenlauf, dem mittlerweile nach dem Hermannslauf größten Laufevent in der Region. In unserem Landschaftspark Bad Salzuflen finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ideale Laufbedingungen vor.“

Tolle Mix aus Spaß,
Sport und guter Laune

Für Fans und Aktive setzt das Organisationsteam wieder auf einen tollen Mix aus Spaß, Sport und guter Laune. „Unser Konzept hat sich inzwischen bewährt. Für unsere Jubiläumsveranstaltung arbeiten wir aber noch an der einen oder anderen Überraschung, um den Teams, von denen uns einige schon seit vielen Jahren begleiten, noch einmal Danke zu sagen. Natürlich vergeben wir als Preise wieder unsere beliebten Zwermänner in Bronze, Silber und Gold“, sagt Bernd Weber vom Detmolder Laufladen Endspurt. Beim Ablauf der Veranstaltung bleibt alles beim Alten. So kommen vor dem AOK-Firmenlauf Kinder und Schüler auf Strecken von 400 Metern oder einem Kilometer Länge auf ihre Kosten. Beide 2

Läufe sind kostenfrei. Mitmachen lohnt sich: Alle Kinder erhalten im Ziel eine Urkunde und ein kleines Präsent. Für die teilnehmerstärkste Kita/Schule gibt es eine Prämie von 100 Euro für die Gruppen-/Klassenkasse. Für die ambitionierten Läuferinnen und Läufer geht es um 18.30 Uhr erst richtig los. Ab 18.40 Uhr starten dann die Walkerinnen und Walker.

Preis für das
kreativste Team-Outfit

Der AOK-Firmenlauf ist mit einer Distanz von 5,5 Kilometern weiterhin auch für weniger trainierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut zu bewältigen. Die Zeitnahme erfolgt über einen Fußchip, der zusammen mit der Startnummer herausgegeben wird. Für Möglichkeiten zum Umkleiden und zur Wertsachenaufbewahrung ist natürlich gesorgt. Durch die Unterstützung der Stadtwerke können auch in diesem Jahr die Busse im Stadtgebiet Bad Salzuflen gegen Vorlage der Startnummer kostenlos genutzt werden. Zusätzlich gibt es wieder die Möglichkeit, am Messezentrum zu parken und mit einem Shuttlebus zum AOK-Firmenlauf zu fahren. „Dies ist ein tolles Angebot, das die Läufer bei der Anreise unterstützt und gleichzeitig der Umwelt hilft“, freut sich Bernd Weber. Nicht fehlen dürfen zum Jubiläum die Auszeichnungen für besondere Firmen-Team-Leistungen. Neben dem schnellsten und teilnehmerstärksten Team wird die Jury wieder einen Preis für das Team mit dem kreativsten Outfit vergeben. Für die gesamte Veranstaltung stehen natürlich wieder der Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Erleben im Vordergrund. „Spaß und Gesundheit gehören schließlich fest zusammen. Und den kann die ganze Familie bei uns erleben“, freut sich der AOK-Serviceregionsleiter auf viele bekannte und neue Gesichter in Bad Salzuflen.

Mit der Idee der Firmenläufe möchte die AOK NORDWEST die Menschen für eine gesunde Lebensweise motivieren. Nach aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts sind heute 62 Prozent der Männer und 47 Prozent der Frauen übergewichtig. Fast jeder fünfte Erwachsene ist inzwischen adipös. Das liegt vor allem daran, dass wir mehr Energie aufnehmen als wir verbrauchen und wir uns einfach zu wenig bewegen. „Wer sich regelmäßig für eine halbe Stunde an der frischen Luft bewegt, tut nicht nur etwas für Herz, Muskeln und Gelenke, sondern kann auch den persönlichen Stresslevel nachweislich senken“, erläutert Wehmhöner die Wichtigkeit von ausreichend Bewegung für ein gesundes Leben.

Alle Informationen rund um den Lauf finden Interessierte unter www.firmenlauf-lippe.de. Anmeldungen können dort online ab sofort vorgenommen werden.