16 Jahre Merkel – Bilanz von Robin Alexander und Ralf Schuler

Alexander Robin.

Am Dienstag, 15. Juni bietet die Volkshochschule Paderborn mit den Kooperationspartnern vhs.wissen live und Süddeutsche Zeitung von 19.30 bis 21 Uhr einen Online-Vortrag aus der Reihe vhs.wissen live an.
Seit 2005 ist Angela Merkel Bundeskanzlerin. In ihrer Amtszeit gab es verschiedene Regierungskoalitionen. In den 16 Jahren ihrer Kanzlerschaft gab es viele Ereignisse, die Deutschland und seine Politik stark verändert haben. Es sei nur an den Atomausstieg, die Finanz- und Eurokrise, die Aussetzung der Wehrpflicht, die “Flüchtlingskrise”, den Aufstieg der AfD und jüngst die Corona-Pandemie erinnert.
Zwei der besten Merkel Kenner werden an diesem Abend die Amtszeit von Angela Merkel diskutieren und eine Bilanz ihrer Politik ziehen.
Robin Alexander ist stellvertretender Chefredakteur der Welt. Am 14. Juni erscheint von ihm das Buch “Machtwechsel: Merkel und der Kampf um die Nachfolge: Ein Report aus dem Innern der Politik”.
Ralf Schuler ist Parlamentschef der BILD. Moderiert wird das Gespräch vom Chefredakteur des Erdinger Anzeiger, Hans Moritz.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die vhs unter 05251/ 88-14300 oder vhs entgegen.