4. Internationaler ICWW Online Kunstrad-Cup

Gute Platzierung für Duo Osterhage / Horst

Lemgo/Lieme. Die dritte Teilnahme an einem internationalen Online-Wettkampf wurde für den Liemer RC mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachtet.

Die Mehrzahl der Liemer Athletinnen und Athleten durften aufgrund der Corona-Schutz-Verordnung noch nicht wieder trainieren und somit natürlich auch nicht an dem Wettkampf teilnehmen. Da sich Mira Osterhage und Anna Lena Horst bereits letztes Jahr für die Jugend-Nationalmannschaft qualifiziert haben, dürfen sie aufgrund ihres Kaderstatus im Landesleistungsstützpunkt Lemgo / Lieme unter strengen Hygienevorschriften trainieren.

Um ihre Form für eine eventuell stattfindende Saison zu testen, zeigten die Beiden nach einer einjährigen Wettkampfpause ihr Können bei dem ICWW Online-Wettkampf. Trotz leichter Nervosität lieferten die beiden 15-Jährigen eine solide Leistung ab. Besonders stolz waren sie über die erfolgreiche Präsentation einer ihrer neuen Kürelemente, den Kopfstand / Rahmenschulterstand. Kleinere Unsicherheiten in der Kür sind bis zur anstehenden Saison noch auszumerzen. Durch den guten 10. Platz in der Gesamtwertung von über 30 Teilnehmern aus Deutschland, der Schweiz und Ungarn schöpft das Duo Osterhage / Horst für die weitere Trainings- und Wettkampfphase Kraft und Motivation.

Das Online Format ist ein zukunftswürdiges Modell, um sich trotz der aktuellen Pandemie mit anderen Sportlerinnen und Sportlern messen zu können. Trotzdem hoffen alle darauf, dass es bald auch wieder möglich ist, sein Können vor den Augen von Zuschauen präsentieren zu dürfen.

Die Ergebnisliste ist auf www.hallenrad.de eingestellt. Mehr Informationen zu dem ICWW gibt es unter www.indoorcyclingworldwide.com oder auf ihrer Facebookseite.