Autofahrer bei Unfall aus Fahrzeug geschleudert

Bielefeld (dpa/lnw)

Bei einem Verkehrsunfall in Bielefeld ist ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt worden. Zwei weitere Insassen erlitten ebenfalls schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Das Auto kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Als Ursache vermutet die Polizei zu hohe Geschwindigkeit. Die Fahrbahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild