Impftermine am Wochenende am Schiedersee und am Hermann

Auch im Impfzentrum sind weiterhin Impfungen ohne Termin möglich –

Lippe. Knapp 500 Menschen haben am vergangenen Samstag und Sonntag das Angebot des Kreises Lippe genutzt, sich spontan und ohne Termin am Schiedersee impfen zu lassen. Aufgrund der großen Resonanz sind bereits morgen und auch am kommenden Wochenende die mobilen Teams des Impfzentrums wieder in Lippe unterwegs.

Wer am Wochenende einen Ausflug zum Hermann in Detmold plant, kann diesen mit einer Impfung zu Füßen des Denkmals verbinden. Darüber hinaus besteht erneut am Südufer des Schiedersees die Möglichkeit, sich ohne Termin impfen zu lassen. Geimpft wird am Samstag, 17. Juli, und Sonntag, 18. Juli, jeweils zwischen 11 und 17 Uhr, ebenfalls mit den Impfstoffen von Biontech und Johnson & Johnson.
Sollte eine Zweitimpfung erforderlich sein, kann diese im Impfzentrum Kreis Lippe in Lemgo oder über einen Hausarzt vereinbart werden.
Wer das Angebot wahrnehmen möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein und sollte einen Lichtbildausweis mitbringen sowie die Krankenkassenkarte und den Impfpass, falls vorhanden. Bei unter 18-Jährigen ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten erforderlich – hierfür kann eine formlose Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten oder der von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Aufklärungsbogen zur Covid 19-Impfung mitgebracht werden. Die Aufklärungsbögen stehen zum Download bereit.

Impfen ohne Termin im Impfzentrum von 8 bis 19 Uhr

Auch im Impfzentrum Lippe in Lemgo sind weiterhin Impfungen ohne Termin möglich. Jeder ab 16 Jahren kann zwischen 8 und 19 Uhr in die Phoenix Contact Arena kommen. Personen, die bereits einen Termin gebucht haben, haben Vorrang. Daher kann es bei Impfungen ohne Termin zu Wartezeiten kommen. Der Impfstoff ist frei wählbar.