Altstadt neu entdecken

Schloß Neuhaus.

Themenspaziergang in Schloß Neuhaus am 15. Mai –

„Ich und mein Quartier Schloß Neuhaus“, so lautet das Motto der Reihe von Themenspaziergängen und Ortsbegehungen, die von der Nachbarschaftsinitiative „Unser Quartier Schloß Neuhaus“ vorbereitet und organisiert werden. Diese finden monatlich statt und sollen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben, Mitmenschen und Örtlichkeiten kennenzulernen, die den Alltag in Schloß Neuhaus ausmachen und mitbestimmen.
Am Sonntag, 29. April, lädt das Quartiersteam um 14 Uhr zu einem Altstadtspaziergang ein. Treffpunkt ist die rote Pumpe bei der St. Heinrich und Kunigunde Kirche (Neuhäuser Kirchstraße). Geführt werden die Besucher von Michael Pavlicic, dem Ortsheimatpfleger und Vorsitzenden des Heimatvereins Schloß Neuhaus 1909 e.V. Pavlicic wird auf die lokale Geschichte eingehen sowie etwas zu der Historie von einzelnen Gebäuden erzählen. Der Spaziergang bietet also eine einmalige Gelegenheit, die Altstadt neu zu entdecken und sich im genaueren über alles zu informieren, was man schon immer zur Neuhäuser Geschichte wissen wollte. Anschließend geht es zum gemeinsamen Ausklang in das Schlössle.
Die Nachbarschaftsinitiative „Unser Quartier Schloß Neuhaus“ setzt sich für Nachbarschaftsthemen ein und trifft sich in regelmäßigen Abständen in der AWO Begegnungsstätte in der Schloßstraße 4. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 15. Mai, ab 16 Uhr statt. Alle Neuhäuser sind herzlich zum Mitmachen und den Planungstreffen eingeladen.