Ansturm auf Bielefelder Weihnachtsmarkt-Box

Tassen, gebrannte Mandeln, Glühwein, Lebkuchenherz und ein paar Überraschungen kommen in die Bielefelder Weihnachtsmarkt-Box.

Spende an Coronahilfe –

Bielefeld. Mit der ersten Bielefelder Weihnachtsmarkt-Box hat Bielefeld Marketing einen Nerv getroffen. Nachdem rund 1.500 Bestellungen und Anfragen eingegangen waren, musste der Online-Verkauf zeitweise ausgesetzt werden. Jetzt hat das Stadtmarketing mit den beteiligten Partnern und Lieferanten gesprochen und kann noch einmal nachlegen. Die Box ist wieder im Online-Shop zum Vorbestellen verfügbar.
Alle, die bis zum zwischenzeitlichen Stopp bestellt haben, erhalten ihre Boxen wie angekündigt ab dem 23. November. Alle Käufer, die ab jetzt nochmal zugreifen, werden ab Anfang Dezember versorgt. In jedem Fall sollten Interessierte unbedingt online vorbestellen, denn angesichts der Nachfrage ist es unwahrscheinlich, dass am 23. November noch Boxen in den freien Verkauf gehen.
In jedes Paket kommen Originalprodukte vom Bielefelder Weihnachtsmarkt: eine Flasche Bioglühwein vom „Glühwürmchen“-Stand, zwei Weihnachtsmarkttassen mit dem Aufdruck „Staying Home for Christmas“, eine Tüte gebrannte Mandeln, ein Lebkuchenherz mit dem BIE-Stadtlogo sowie kleine Überraschungen.
 Bielefeld Marketing verkauft die Box zum Selbstkostenpreis von 29,90 Euro und spendet pro Paket 4 Euro an die Coronahilfe der Bielefelder Bürgerstiftung. Erhältlich ist das Paket ausschließlich im Bielefeld-Online-Shop unter: www.shop.bielefeld.jetzt