Auch in Lemgo: Friday for Future

Die Protestwelle zu Gunsten einer vernünftigen Umweltpolitik hat nun auch Lemgo erreicht. Am Freitag protestierten rund 200 überwiegend junge Leute. Einige Schüler kamen zu Wort und haben daran erinnert, dass es nur eine Erde für Pflanzen, Tier und den Menschen gibt. Im Vorfeld soll es Schreiben mit der Androhung von Bußgeld über 5.000 Euro für den Fall, dass die Schule zwecks Demo geschwänzt würde, gegeben haben. Das hat aber angesichts der Anwesenden wohl kaum abgeschreckt.