Spannend vor dem ersten Tag

Bernd Dabrock (links), Vorsitzender des Vorstandes, begrüßte die neuen Auszubildenden beim „Kennenlern-Abend“ (von links): Danko Petrasinovic, Britta Schürmann (Referentin Ausbildung), David Gödde, Jan-Lucas Plöger, Niklas Keuper, Angelina Reese, Luis Knecht, Fynn Lappe, Niklas Hackmann, Nena Matzen, Florian Ulmer, Claudia Brügge-Siebelhoff (Direktorin Personal) sowie Julia Risy (Referentin Personalentwicklung). Auf dem Bild fehlt die neue Auszubildende Victoria Schlinkheider.

Elf neue Auszubildende bei der Sparkasse Lemgo –

Lemgo. Anfang September 2019 beginnen elf junge Menschen aus der Region ihre Ausbildung in der Sparkasse Lemgo. Der neue Lebensabschnitt bedeutet gleichzeitig auch den ersten Karriere-Schritt. Im Rahmen eines traditionellen „Kennenlern-Abends“ in der Hauptstelle der Sparkasse Lemgo begrüßte Bernd Dabrock, Vorsitzender des Vorstandes, die neuen Auszubildenden und wünschte einen guten Start.

Begleitet von Eltern, Partnern und Freunden erhielten die Berufsstarter von Britta Schürmann (Referentin Ausbildung) – mit Unterstützung von Auszubildenden aus dem zweiten Ausbildungsjahr – einen Einblick in die neuen Aufgaben und wertvolle Tipps für den Karrierestart. Nicht nur das Thema Ausbildung stand im Fokus, auch die Karrierewege. Über die Perspektiven nach dem Ausbildungsende berichtete Claudia Brügge-Siebelhoff, Direktorin Personal.
Die Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern spielt eine wichtige Rolle in der
Sparkasse Lemgo. Mit 35 Auszubildenden gehört die Sparkasse zu den führenden Ausbildungsbetrieben in Lippe. In einer vielseitigen zweieinhalbjährigen Ausbildung erlernen die Auszubildenden das Berufsbild „Bankkauffrau/Bankkaufmann“. Die Chancen, bei guter Leistung übernommen zu werden sind sehr groß. Das Thema Digitalisierung wird auch bei der Aus- und Fortbildung immer wichtiger. „Ein Teil des Lernens erfolgt über Cloud-Lösungen oder ein „Prüfungs-TV“. Kolleginnen und Kollegen können sich hier Videos anschauen, um sich gezielt auf Prüfungen vorzubereiten. Für viele Absolventen ist das eine willkommene Unterstützung, Lerninhalte effektiver aufzunehmen. Wir setzen das System bereits seit einigen Jahren ein und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht“, informierte Dabrock.

In der Ausbildung steht weiterhin der Kontakt zu unseren Kunden im Fokus – hier ist auch die richtige Kleiderauswahl wichtig. Im Rahmen einer Modenschau gab es dazu Tipps von Auszubildenden des zweiten und dritten Ausbildungsjahres. Das Auswahlverfahren für den Ausbildungsbeginn im September 2020 läuft bereits auf Hochtouren. Für Kurzentschlossene ist auch eine Bewerbung für den Ausbildungsbeginn im September 2019 noch möglich.
Auf Online-Bewerbungen (über die Internetseite www.sparkasse-lemgo.de) freut sich als Verantwortliche für die Ausbildung Britta Schürmann, Tel. 05261 214-691.