Auswärtsaufgabe in Herne

HL A-Jugend: Finn-Mika Heinemann und die A-Jugend von Handball Lemgo sind am Sonntag beim Tabellennachbarn HC Westfalia Herne zu Gast.

Hannover/Burgdorf (ruko). Richtig viel hatte sich die A-Jugend von Handball Lemgo schon im Vorfeld für das Spiel beim Titelaspiranten TSV Burgdorf nicht ausgerechnet. Die Lemgoer verloren dann auch erwartungsgemäß bei den Niedersachsen (31:41), dennoch war HL-Coach Christian Plesser nicht unzufrieden mit dem Auftritt der Seinen: „Wir haben trotz eines zeitweise hohen Rückstands nie aufgegeben, haben immer gekämpft. Wir haben 31 Tore erzielt, im Angriff oft gute Lösungen gefunden. Burgdorf war aber letztendlich besser und hat völlig verdient gewonnen.“

Zu Beginn der Partie konnte HL noch mithalten, lag nach acht Minuten mit 4:5 hinten. Doch dann legte der TSV mit dem überragende Veit Mävers, der allein 13 Treffer erzielte, ein Brikett nach und zog auf 18:11 fünf Minuten vor der Pause davon. Die Gäste mussten mit einem 14:20-Rückstand in die Kabine gehen.

Keine gute Deckung spielte HL nach der Pause. Der TSV nutzte dies gnadenlos aus und zog auf zehn Tore (27:17) davon. Die Partie war gelaufen. „Die ersten zehn Minuten in Hälfte zwei haben wir wirklich sehr schlecht gedeckt, das gefiel mir überhaupt nicht“, so Plesser. Trotz des hohen Rückstands ließen die Lipper aber nie den Kopf hängen und 31 Tore muss man erstmal in Burgdorf erzielen.

Am Sonntag haben die Plesser-Buben erneut ein Auswärtsspiel vor der Brust, sind um 16 Uhr beim Tabellennachbarn, den Tabellensiebten HC Westfalia Herne zu Gast. In personeller Hinsicht muss Plesser dabei, Stand der Dinge, nur auf Marvin Panofen verzichten, der an einem Ermüdungsbruch laboriert. „Der HC operiert mit einer sehr kompakten Abwehr und spielt mit viel Tempo nach vorne. Viel wird darauf ankommen, wie wir die HC-Spieler Christopher-Robi Funke, Richard Sippel und Oskar Kostuj in den Griff bekommen werden, die eine gefährliche Rückraum- Kreisachse bilden“, so Plesser. Finn-Mika Heinemann und die A-Jugend von Handball Lemgo sind am Sonntag beim Tabellennachbarn HC Westfalia Herne zu Gast.