Barbara Ruscher zu Gast im „Lila Salon“

„Ruscher hat Vorfahrt“

Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft.

Paderborn. Der Kartenvorverkauf für den Lila Salon am 11. und 12. März 2020 hat begonnen. Die Eintrittskarten sind im Ticket-Center (Tel. 29975-0) am Marienplatz erhältlich, natürlich nur solange der Vorrat reicht!
Der Lila Salon ist eine renommierte Kulturveranstaltung der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn für Frauen im Ambiente der künstlerischen Salons der 20er Jahre mit orientalischen Köstlichkeiten und Info-Buffet. Er findet in diesem Jahr im Rahmen des Internationalen Frauentags in der Kulturwerkstatt statt. Einlass ist jeweils um 18.00 Uhr, das Buffet ist bereits um 18.30 Uhr eröffnet. Das Kabarett-Programm mit der diesjährigen Künstlerin Barbara Ruscher beginnt um 20.00 Uhr.
Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus. Ruscher regt sich auf. Über finanziell ausufernde Kindergeburtstags-Event-Rankings, über Raser, die ihren Wettbewerb ohne Rücksicht auf Verluste auf öffentlichen Straßen austragen, über Gangsta-Rapper und deren hemmungslose Vorurteile, über die Infantilisierung unserer Gesellschaft durch Ausmalbücher für Erwachsene. Vor keinem Thema schreckt sie zurück und geht mit viel Charme und satirisch intelligentem Biss gesellschaftlich aktuellen Fragen nach.
Barbara Ruscher, auch bekannt durch ihre Radiokolumnen bei HR1, als Moderatorin der NDR Satireshow „Extra3 Spezial“ sowie aus zahlreichen Kabarett- und Comedysendungen, bleibt mit ihrem Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und brüllend komischen Songs am Klavier auch in ihrem neuen Programm auf der Erfolgsspur: Keine Frage, Barbara Ruscher hat Vorfahrt!
Der Kartenpreis beträgt 17,00 Euro, ermäßigt 12,00 Euro.
Die Wertmarken für das orientalische Buffet können nur an dem Veranstaltungsabend vor Ort für 10,00 Euro erworben werden. Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr wieder die Frauen des Aramäischen Frauenvereins Turo Dislo e.V.