Wiesenbad verwandelt sich 27. April in eine Bühne für eine spektakuläre Multimedia-Show –

Diese Illustration zeigt den Blick, den die Besucher im Wiesenbad von der Tribüne auf die Lichtshow haben werden.“

Bielefeld. Spannende neue Orte gibt es jedes Jahr bei den Bielefelder Nachtansichten, der langen Nacht der Museen, Kirchen und Galerien, zu entdecken. Doch am Samstag, 27. April 2019, steht diesmal eine besondere Premiere an: Veranstalter Bielefeld Marketing und Hauptsponsor Stadtwerke Bielefeld Gruppe setzen erstmals das Wiesenbad spektakulär in Szene. Das Innenstadt-Freibad verwandelt sich in eine Bühne für eine spektakuläre Multimedia-Show mit Musik, Licht und Projektionen.
Das Motto lautet: „In the Eye of Rock’n’Roll Hurricane“. Die Nachtansichten-Besucher werden in die wilden 60er entführt. Genauer: in das legendäre Jahr 1968. Diese Zeit hat der Fotograf Neal Preston festgehalten und von seinen Zeitdokumenten haben sich die Effekt-Spezialisten von Tour Service Lichtdesign aus Halle inspirieren lassen. Am Zehn-Meter-Turm des Wiesenbads wird eine Leinwand aufgehängt, auf der die damalige Zeit mit Projektionen wieder lebendig wird. Atmosphärische Licht-Inszenierungen auf dem Gelände und der passende Sound der Ära komplettieren die Show.
Im Wiesenbad, wo ab 1. Mai 2019 wieder Wasserfans ihren Spaß haben, werden kurz vor dem Start in die Freibadsaison rund 1,5 Kilometer Kabel für die Nachtansichten verlegt. 180 Scheinwerfer und weitere LED-Flächen sorgen für die spektakulären Lichteffekte. Fast 15 Tonnen Material werden ins Wiesenbad geschafft. Die Besucher können die Show zwischen 21.00 und 0.30 Uhr alle 30 Minuten erleben.
Zutritt zum Wiesenbad – wie zu allen anderen teilnehmenden Institutionen bei den Nachtansichten – haben Besucher mit einem Nachtansichten-Bändchen am Handgelenk. Zum Rahmenprogramm der Kulturnacht zählen außerdem eine interaktive Illumination des Alten Rathauses, eine Skulpturenlandschaft im Altstädter Kirchpark und Lichtinstallationen auf dem Klosterplatz. Im Stadtwerke-Kundenzentrum Jahnplatz Nr. 5 gibt es Lichtprojektionen zum Anfassen und Kreieren.
Den Kern des Nachtansichten-Programms bilden natürlich die 56 teilnehmenden Kulturorte, die von 18 bis 1 Uhr überall in der Innenstadt ihre Türen für Ausstellungen, Kunst-Installationen, Performances und Live-Musik öffnen. Die Bielefelder Veranstaltung ist damit das größte Kultur-Event in der Region.

Programm und Tickets

Tickets gibt es im Vorverkauf für 10 Euro (erm. 8 Euro), an der Tageskasse für 12 Euro (erm. 10 Euro). Programmheft und Eintrittskarten sind erhältlich in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23), im Stadtwerke-Kundenzentrum Jahnplatz Nr. 5, in teilnehmenden Institutionen, bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter: www.nachtansichten.de
Besucher können sich im Vorverkauf außerdem das Kombi-Ticket für die Nachtansichten und das Konzert-Event „vielHarmonie“ am Freitag, 5. Juli 2019, sichern (regulärer Preis für vielHarmonie-Tickets im Vorverkauf: 20 Euro). Das Kombi-Angebot gibt es für 24 Euro, solange der Vorrat reicht, exklusiv in der Tourist-Information Bielefeld und unter: www.nachtansichten.de

Gewinnspiel: „Das perfekte Date zu den Nachtansichten“

Ein weiteres Highlight bei den Nachtansichten erleben: Die Licht-, Laser und Feuershow in der SchücoArena können drei Paare exklusiv aus einer Panorama-Box im Stadion verfolgen. Bielefeld Marketing verlost außerdem gemeinsam mit Arminia Bielefeld Pakete mit Arminia-Merchandise und Getränken. Für die Teilnahme reicht eine E-Mail mit dem Betreff „Das perfekte Date zu den Nachtansichten“ und der Angabe der Person, mit dem man gerne diesen Abend gemeinsam verbringen möchte, an kommunikation@bielefeld-marketing.de. Das Gewinnspiel läuft bis zum 23. April 2019. Mehr unter: www.nachtansichten.de