Lemgo/Brake (ruko). Kurz vor Schließung der Transferperiode hat sich Fußball A-Ligist TuS Brake noch auf der Zielgraden verstärkt. Die Bräker konnten Ayhan Karadan an sich binden, der zuletzt beim Bezirksligisten SC Bad Salzuflen im Dienst stand. „Somit sind wir im Angriff breiter aufgestellt. Ayhan ist eine Belebung im Sturm und für das eine oder andere Tor gut“, freut sich TuS-Geschäftsführer Michael Berge über den Neuzugang.

Last Minute Neuzugang für den TuS Brake: Ayhan Karadan, der zuletzt für den SC Bad Salzuflen im Einsatz war.