Das Leaderprojekt vom TSV Bösingfeld ist startklar

Eine Auszeit gefällig?

Extertal/Bösingfeld. Seit Pfingsten ist das neu gestaltete Tennisareal am Hackemack geöffnet und freut sich bereits über großen Zuspruch. Bei schönem Wetter kann man gemütlich auf der schön gestalteten Terrasse sitzen, ein Getränk zu sich nehmen und den Outdoorsportler zuschauen. Auch für die Kleinen Sportler hat der TSV mit Spielgeräten dafür gesorgt, dass sich die Eltern eine Auszeit nehmen können.

Bei schönem Wetter kann man gemütlich auf der schön gestalteten Terrasse sitzen, ein Getränk zu sich nehmen und den Outdoorsportler zuschauen.

Täglich ab 17 Uhr geöffnet

Die Auszeit öffnet momentan täglich ab 17 Uhr und freut sich, unter Einhaltung der gültigen Coronaregeln präsentieren zu dürfen. Der TSV hat sich dazu entschieden, mit der offiziellen Einweihung auf den befreundeten SC Extertal zu warten, welcher gerade nebenan mit viel Engagement einen neuen Kunstrasenplatz gestaltet. Dieser soll bis Anfang Oktober fertiggestellt sein.

Als Signal für eine gute Zusammenarbeit der Vereine wird auch ein Fußweg vom Sportplatz direkt zum Tennisareal angelegt. Da beide Vereine die Vision haben, gemeinsam mit Hallenbad und Freibad am Schulzentrum ein attraktives Sportzentrum entstehen zu lassen, wäre eine gemeinsame Eröffnung Anfang Oktober das richtige Signal.