Detmold: Angetrunken mit 32-Tonner unterwegs

Detmold. Am Freitagmittag überprüfte die Detmolder Polizei aufgrund eines Zeugenhinweises die Fahrtüchtigkeit eines LKW-Fahrers. Der 58-jährige Bad Salzufler befuhr mit seinem 32-Tonnen-LKW die Hornsche Straße im Bereich Schönemark. Bei Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann Alkohol konsumiert hatte. Ein entsprechender Atemalkoholtest verlief deutlich positiv. Gegen den Kraftfahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.