DM-Quali für Dojo Lemgo-Lippe


Kempen. Bei den Karate Landesmeisterschaften der Leistungs- und Masterklassen in Kempen am Niederrhein erreichten die Athleten des Dojo Lemgo-Lippe zahlreiche Platzierungen und qualifizierten sich damit für die Deutschen Meisterschaften. 

Kumite-Landesmeisterin Ü55 Renate Bracht mit KDNW-Präsident Rainer Katteluhn nach der Siegerehrung. Dojo Lemgo-Lippe

Renate Bracht wurde in den Masterklassen Ü55 NRW-Landesmeisterin im Kumite und Vizemeisterin in der Kata. Zusammen mit Christian Rathge, der im Kumite Ü30 Bronze und in der Kata Platz 5 erreichte, wird Renate Bracht bei den Deutschen Meisterschaften der Masterklassen in Bielefeld am 29.September wieder an den Start gehen.

In den Leistungsklassen konnten die Lemgoer in den Teamwettbewerben in der Kampfgemeinschaft Ostwestfalen auf sich aufmerksam machen. Das Herrenteam erreichte den Vizemeistertitel und das Damenteam Platz 3. Die Damen konnten verletzungsbedingt nur noch in Unterzahl antreten, sonst wäre noch mehr drin gewesen. Trotzdem freuten sich alle Teammitglieder über die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen, die im April in Chemnitz ausgetragen werden. Zusätzlich wurde Miriam Wall aufgrund ihrer gezeigten Leistung von Landestrainerin Susanne Nitschmann für die DM im Kumite-Einzel gesetzt.