Einsatz der Feuerwehr Lemgo – Hecke brannte lichterloh

Nicht mehr viel zu retten! – Die völligst abgebrannte Hecke in der Franz-Liszt-Straße in Lemgo.

Lemgo. Heute Vormittag brannte eine Lebensbaum-Hecke in der Franz-Liszt-Straße in Lemgo lichterloh.
Verursacht wurde das Feuer offenbar durch Unkraut-Abflammarbeiten.
Die Hecke wurde beim Brand komplett zerstört. Am angrenzenden Wohnhaus entstand glücklicherweise nur geringer Schaden an dem Hausanstrich. Das Feuer wurde zügig bgelöscht.
Da etwas Rauch durch ein offenes Fenster in das Haus gezogen war hatten in einer Wohnung die Rauchmelder ausgelöst. Die Bewohnerin wurde bei der Arbeit benachrichtigt um die Wohnung zu lüften.
Gegen 11 Uhr wurden die Löscharbeiten beendet.