„Farbenhafte Malerei“ – Online-Ausstellung für Braker Kinder-Kunstwerke

Die Bilder der Kinder sind unter folgendem Link zu sehen: https://www.zimmeratelier.de/grundschule-am-schloss-kunstprojekt/

Lemgo. Unter dem Titel „Farbenhafte Malerei“ haben Kinder der Braker Grundschule und des Braker Kindergartens in den letzten Monaten fleißig gemalt und so eine breite Palette von Kunstwerken geschaffen. Genug für eine Ausstellung, die nun pandemiebedingt nicht stattfinden kann. Kurzerhand haben die beteiligten Institutionen, die Grundschule am Schloss, das Deutsche Rote Kreuz als Träger der offenen Ganztagsbetreuung und das Familienzentrum Brake, mit Künstler Stefan Schäfer umgeplant – anstatt in einer normalen Ausstellung sind die Werke der Kinder nun online zu bewundern.
„Die Kinder waren sehr begeistert dabei und deshalb finden wir es sehr schön, dass wir auf diesem Wege doch noch zeigen können, was für tolle Bilder die Kinder gemalt haben“, freut sich Gerlinde Schmidt, Leiterin des Familienzentrums Brake. Auch die Schließung der Bildungs- und Gemeinschaftseinrichtigungen hat das Projekt nur wenig verkürzt und dessen Ziele nicht beeinflusst: Neben den kreativen Fähigkeiten standen das Erlernen wertvoller Sozialkompetenzen und nebenbei auch die Vorbereitung eines leichten Übergangs vom Kindergarten in die Grundschulzeit auf dem Programm.
Möglich wurde das Projekt durch die großzügige Förderung durch die Osthushenrich-Stiftung. Über 100 Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren waren in diesem Schul- und Kindergartenjahr dabei. Nach den Sommerferien geht die Kooperation der drei Institutionen auf dem Braker Bildungscampus mit neuen Kurzprojekten und Begegnungen weiter.