Greyhound George live

Greyhound George gibt am Samstag, 22. Juni ein Konzert in der Walkenmühle in Brake.

Samstag, 22. Juni, 19:30 Uhr, Walkenmühle, Lemgo/Brake –

Lemgo. Greyhound George wurde 1961 in Bielefeld geboren und spielte bereits in der Schulzeit – nachdem er schon als Teenager Bluesgrößen wie Big Joe Williams, Champion Jack Dupree und Albert Collins hautnah erleben durfte – in Blues- und Skiffle Bands. Unter anderem mit Harmonika-Legende Piet Ebenfeld als Begleitband von Louisiana Red und in dem legendären WDR-TV-Feature „Von Chicago nach Gütersloh“.
George´s Stil zeichnet sich durch groovendes, virtuoses (Slide)Gitarrenspiel und originelles Songwriting aus. Sein Blues erzählt Geschichten aus dem Leben. Er lässt das Publikum teilhaben an großen Gefühlen und kleinen alltäglichen Begebenheiten. Dabei zeigt er aber immer wieder, dass der Blues keine todtraurige Angelegenheit ist, denn es macht ihm Spaß, was er tut und das überträgt sich auch auf den Zuhörer.
Seit 2007 ist George als Solokünstler und mit verschiedenen musikalischen Partnern unterwegs. Zum zweiten Mal Solo in Lemgos Walkenmühle am 22.06.2019 ab 19:30. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.