Lemgos Bürgermeister Dr. Reiner Austermann (Zweiter von rechts) ließ es sich nicht nehmen den neuen Erweiterungsbau persönlich seiner Bestimmung zu übergeben.

Erweiterungsbau der Lemgoer Heinrich-Drake Schule fertiggestellt –

Lemgo. Am 24.Mai 2019 wurde der Erweiterungsbau der Heinrich-Drake-Schule mit musikalischer Begleitung einer Musikband der Musikschule Lemgo feierlich eingeweiht. Schüler und Lehrer fühlen sich schon jetzt sehr wohl in den neuen Räumen. Die Klassenräume wurden mit Ihren 70qm großzügig ausgelegt und die Lehrer haben Räume, in die sie sich zur Unterrichtsvorbereitung auch mal zurückziehen und effektiver vorbereiten können.
Da die neuen Räume an das bisherige Gebäude angeschlossen wurden, ergab sich ein stimmiges Bild und die Integration der anderen neuen Räume ist optisch bereits vollzogen. Die Schule wurde barrierefrei gebaut um auch allen Eventualitäten gerecht zu werden. Inklusion steht somit nichts im Wege.
Der Schulleiter der Realschule, Herr Norbert Fischer, übergab der Schulleiterin Frau Petra Fecke zur Einweihung einen neuen Apfelbaum als „Symbol dafür, dass hier etwas blühen und gedeihen möge“.
Der Erweiterungsbau HDS hat 6 neue Klassenräume, 3 neue Differenzierungsräume 1 neuen Lehrervorbereitungsraum sowie neue Nebenräume (Sanitäranlagen, Hauswirtschaftsraum, Lager) erhalten. Außerdem wurden die Pausenhalle, das Hausmeisterbüro, die Haustechnikzentralen und die Alamierungssysteme saniert.