Der Nikolaus kommt über die Werre

Geleitet von Mitgliedern des Herforder Kanu-Klubs, erreicht der Nikolaus in einem Drachenboot um 16.30 Uhr das Werre-Ufer am Bergertor.

Herford. Der Nikolaus macht sich auf nach Herford und wird am Nikolaustag, 6. Dezember, feierlich in Empfang genommen. Geleitet von Mitgliedern des Herforder Kanu-Klubs, erreicht er in einem Drachenboot um 16.30 Uhr das Werre-Ufer am Bergertor.
Die Musik-Gruppe „Herford im Takt“ begleitet den Umzug auf seinem Weg vom Flussufer über die Plätze des Weihnachtsmarktes.
Der „Marktkauf-Nikolaus-Express“ begleitet den Nikolaus und seine Engel vom Neuen Markt bis zum Gänsemarkt. Mit von der Partie ist auch „Eddy“, das Maskottchen des Marktkaufs Herford am Deichkamp, der den Nikolaus-Umzug präsentiert.
Höhepunkt ist die Ankunft auf dem Gänsemarkt gegen 17.30 Uhr. Dort begrüßt „Feuerflut“ den Nikolaus und seine Gäste mit einer Feuershow. Zudem dürfen sich die Kinder über Überraschungen von Schokoladen-Weinrich aus dem Sack des Nikolaus‘ freuen.
Zum Ausklang empfiehlt sich ein Besuch der Markthalle Herford. Hier wird ebenfalls ein Nikolaus-Fest gefeiert und die Besucher dürfen sich am Abend auf ein weihnachtliches Programm mit Showkochen und Musik freuen. Die Markthalle hat bis 21 Uhr geöffnet.