Mit Herz für Kinder in Kaunas

Große Spielzeug-Sammelaktion am Sonntag an der Volksbank-Filiale „Alte Post“ Lemgo –

Lemgo. Am kommenden Sonntag, 16. Dezember sorgt wieder die Spielzeug-Sammelaktion „Kinder geben Kindern“ für aufgeräumte Kinderzimmer. Denn lippische Kinder sind wieder auf-gefordert, etwas von ihrem gebrauchten, aber gut erhaltenen Spielzeug an Kinder weiterzugeben, denen es nicht so gut geht. „Von der Puppe, über Spielzeugautos bis hin zu Kuscheltieren – über all das freuen sich auch die litauischen Kinder in Kaunas. Fahrräder oder Tretroller kommen besonders gut bei den Kindern an“, weiß Jürgen Wattenberg, Vorsitzender des Vereins „Kinder in Not Lippe e. V.“, der sich jedes Jahr persönlich auf den Weg macht und mehrere Tonnen Spielzeug und nützliche Materia-lien bei den Krankenhäusern, Kindereinrichtungen oder Kinderheimen in Kaunas ab-gibt.
Bereits seit 15 Jahren findet die Gemeinschaftsaktion von Radio Lippe und der Volks-bank Detmold, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG, in der Weihnachts-zeit statt. Am 3. Advent, 16. Dezember, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, wird wieder in Lemgo auf dem Parkplatz an der Volksbank-Filiale Lemgo „Alte Post“, Bismarckstraße 5, ge-sammelt.
Jedes Jahr kommen mehrere LKW-Ladungen an Spielzeug zusammen. Als „Danke-schön“ für die Beteiligung an der Aktion gibt es von der Volksbank traditionell ein klei-nes Lebkuchenherz für die Kinder, die ihr Spielzeug bringen. Radio Lippe überträgt die Aktion bis 13 Uhr live. Vor Ort begleiten die Aktion die Radio Lippe-Moderatoren Judith Leimbach und Frank Schröder. Zudem sorgt der Posaunenchor Lieme für musikalische Unterhaltung.
Darüber hinaus sind in der „Alten Post“ jetzt schon Spardosen aufgestellt, in denen Spenden für Verein „Kinder in Not Lippe e.V.“ gesammtelt werden. „Ab einer Spende von zwei Euro gibt es auch dann schon für jeden spendenfreudigen Lipper ein kleines Lebkuchen-Herz“, betont Christian Wagner, Regionalleiter der Volksbank Detmold.

Nicht nur in Lippe freuen sich die Kinder auf das Weihnachtsfest und die Geschenke, die unter dem geschmückten Weihnachtsbaum liegen. Auch die Kinder in der lippischen Partnerstadt Kaunas in Litauen sollen sich freuen. Damit das so ist, dafür setzen sich die Initiatoren gemeinsam ein: (v.l.) Markus Knoblich, Chefredaktuer Radio Lippe; Jürgen Wattenberg, Vorsitzender des Vereins Kinder in Not e.V. Lippe; sowie die Radio-Moderatoren Judith Leimbach und Frank Schröder, ganz rechts Christian Wagner, Regionalleiter der Volksbank Detmold