HSG Lemgo: Drei Jugendteams wieder im Trainingsbetrieb

A1-Jugend soll Mitte September in die Saison starten

Auch Ralfs Geislers wird demnächst in der A1-Jugend von HL spielen.

Lemgo. Die Jugendabteilung von der HSG Handball Lemgo hat teilweise wieder den Trainingsbetrieb aufgenommen. So stehen die Leistungsmannschaften von der A1 , B1 und C1 seit Mitte Mai wieder im Training.
 
Alle Manschaften arbeiten sehr viel im athletischen Bereich. „Da wir keine Quali spielen müssen, können wir sehr gut im Athletikbereich arbeiten“, so Lemgos Jugendkoordinator Chrsitian Plesser
 
Die A1-Jugend soll laut Plan wieder Mitte September die Saison wieder aufnehmen. Die B1 soll Ende Oktober wieder in die Saison starten. Das ist im Augenblick zumindest der Stand der Dinge, vorausgesetzt es kommt zu keiner 2. Coronawelle.

A1: Zwei
Neuzugänge

 
Als Neuzugang für die A-1 Jugend kommt Max Fegebank (Jg 2002) vom HSV Handball Hamburg. Aus der erfolgreichen Lemgoer B-1 Jugend wechseln folgende  Spieler (Jg 2003) in die A1-Jugend: Lukas Nikel, Bjarne Wilms, Max Hollstein, Ralfs Geislers, Leon Schulte, Aljoscha Apel, Jonas Weiß, Gianluca Tesi, Mattis Hanisch, Jannik Ullmann, Bastian Jürgens und Malte Bories.

ter Duis und Niedergriese
Neuzugänge für die B 1

 
Neuzugänge für die B-Jugend sind Nick ter Duis, Linkshänder (JG 2004) vom TV Emsdetten und Julian Niedergriese (JG 2005) vom VfL Gummersbach. Beide Spieler werden auf die Karla Raveh Gesamtschule gehen.
 
Aus der erfolgreichen C1 wechseln folgende Spieler in die B-Jugend: Matthias Müller, Svante Holling, Frederik Puls, Jannis Meierjürgen, Kilian Kohl, Fynn Leike, Felix Sievert, Paul Brakhage, Leon Throne, Fynn Zitzke, Maurice Kappe und Mamoudou Sidibe.