Jahreshauptversammlung 2020 der TG Lage

Verein hält auch in der Krise gut zusammen

Lage. Die Jahreshauptversammlung der TG Lage fand aufgrund der Corona-Situation im September unter den vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Es bestand eine Maskenpflicht.

Die Jahreshauptversammlung der TG Lage fand aufgrund der Corona-Situation unter den vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Es bestand eine Maskenpflicht.

Die anwesenden Mitglieder sowie der Ehrenvorsitzende des Lippischen Turngaus Walter Ross wurden von Jörg Winter, dem 2. Vorsitzenden der TG Lage, begrüßt. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Lage und dem Schulamt (Herrn Landrock) sowie der Presse für ihre Berichterstattung. Danke sagte er dem Hausmeisterehepaar Gaby und Thomas Reinhardt und Elisabeth Schwerin für ihre Bürotätigkeit. Ferner galt sein Dank dem Vorstand und allen, die sich in der TG im vergangenen und in diesem Jahr ehrenamtlich engagiert haben, sei es u. a. durch Werbung, Geld- oder Sachspenden.

Von Februar 2019 bis Februar 2020 wurde an vielen Veranstaltungen und Wettkämpfen teilgenommen. Sie verliefen erfolgreich und mit guter Beteiligung.

Tolle Ideen und Konzepte

Jörg Winter betonte den guten Zusammenhalt des Vereins und seiner Mitglieder trotz der Corona-Pandemie. Viele Abteilungs-/Übungsleiter hatten tolle Ideen und Konzepte, sei es durch Outdoor- oder Online-Sport. Es habe sich gezeigt, dass auch in einer Krise der Verein gut zusammenhält und die Kontakte gepflegt werden. Allen Abteilungen bescheinigte er eine sehr gute Vereinsarbeit. Diese gelte auch für den Reha-Sport und für diverse Kurse. Leider fand in diesem Jahr die Wangerooge-Freizeit nicht statt. Sie wird aber im Jahr 2021 wieder angeboten. Die Frauen-Spielgruppe und die Skatgruppe freuen sich über neue Mitspieler/innen. In der TG Lage sind neue Mitglieder jederzeit herzlich willkommen. Jörg Winter: „Die Türe zum Vorstand und den Abteilungsleitern steht allen Mitgliedern offen. Wir sollten uns verjüngen; ebenso sind wir offen für neue Ideen.“ Die TG Lage lebt nach ihrem selbst auferlegten Leitbild aus Überzeugung: „Wir tolerieren keine Form von Gewalt, Ausgrenzung und Diskriminierung.“

Während der Jahreshauptversammlung fanden keine Ehrungen statt. Sie werden nachgeholt.

Die vereinseigene Turnhalle ist von Montag bis Sonntag voll belegt. Der Sportbetrieb ist unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder angelaufen. Informationen dazu gibt es im Internet unter www.tglage.de oder bei den Abteilungs- und Übungsleitern.

Wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Jörg Winter, der Hallenwart Werner Stock sowie der Schriftführer Wilfried Klank (bis zum 31.12.2020). Kerstin Gerunde wurde als Jugendwartin bestätigt.