Johanniter in Lage ziehen um

Der Umzug ist fast bewältigt und die neuen Räume bezogen – ehrenamtlicher Ortsbeauftragter Jürgen Ahrendt, Ausbildungsleiter Björn Jockwig und Regionalvorstand Matthias Schröder.

Mehr Kurse und Service in großzügigen Räumlichkeiten –

Lage. Eigentlich ziehen sie nur auf die andere Straßenseite und trotzdem macht es einen großen Unterschied für die Johanniter in Lage: Zum Jahresbeginn sind sie von der Friedrichstraße 7 in die Friedrichstraße 12 umgezogen.
„Die neuen Räumlichkeiten bieten uns, unseren Ehrenamtlichen und den Teilnehmern unserer Erste-Hilfe-Kurse sehr viel mehr Platz, Komfort und Gemütlichkeit“, freut sich Regionalvorstand Matthias Schröder. Auf rund hundert Quadratmetern, und damit etwa 30 Quadratmeter mehr als bisher, kann die evangelische Hilfsorganisation nun ihre Dienste in den ehemaligen Verkaufsräumen des Lampengeschäfts Avario anbieten. Mit dem Mehr am Platz kommt auch ein Mehr an Angeboten für die Bürger.
„Wir hatten im letzten Jahr eine deutliche Nachfrage nach Erste-Hilfe-Kursen in Lage“, erzählt Björn Jockwig, Leiter der Ausbildungsabteilung im Johanniter-Regionalverband Lippe-Höxter. Deswegen werden in Lage ab sofort mehr Kurse an verschiedenen Wochentagen angeboten. „Es wird weiterhin den monatlichen Samstagskurs geben und dazu zusätzliche Kurse an wechselnden Werktagen“, so Jockwig. Auf dem Programm stehen sowohl Erste-Hilfe-Kurse für den Führerschein, als auch für Betriebe, die Ersthelfer ausbilden wollen. Bis einschließlich Mai gilt dieses erweiterte Angebot und wird, wenn es gut angenommen wird, danach fortgesetzt.
Auch für die ehrenamtlichen Helfer in der Stadt erhoffen sich die Johanniter einen Aufschwung. „Bei uns ist jeder willkommen, der sich engagieren möchte, Interesse an Erster Hilfe und Katastrophenschutz hat“, sagt Matthias Schröder. Bei regelmäßigen Helfer-Treffen werden die Ehrenamtlichen auf ihre Aufgaben vorbereitet und weitergebildet. „Aber natürlich steht bei uns auch immer der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund“, so Schröder.
Interessierte erhalten weitere Informationen unter der Telefonnummer 05232 8587536 oder können sich auch online zu den Erste-Hilfe-Kursen anmelden unter: www.johanniter.de/az-lippe-hoexter