Kombi aus Lippe rast in das Tor am Bundeskanzleramt

Fahrer festgenommen

Lippe/Berlin. Heute vormittag prallte ein Volkswagen-Kombi mit lippischen Kennzeichen in das Tor am Bundeskanzleramt in Berlin. Über die Hintergründen ist bisher noch nichts bekannt. Auf einer Front des Fahrzeugs sind die Worte “Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder” in weißer Farbe zu erkennen. Auf der anderen steht “Stop der Globalisierungs-Politik”.
Die Berliner Polizei nahm den Fahrer des fest. Das Auto steht am Tor des Bundeskanzleramt es. Zur Zeit wird geklärt ob der Fahrer dieses dagegen gesteuert hat.

Am Nachmittag will Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefs der Länder über weitere Corona-Maßnahmen beraten.