Kulturimbiss mit Halt in Elbrinxen und Lügde

Am kommenden Sonntag kommt der Kulturimbiss Lippe nach Elbrinxen und Lügde.

Am kommenden Sonntag, den 19. September, macht der Kulturimbiss Lippe Station in Lügde. Im Gepäck hat dieser drei herausragende Künstler aus OWL, die ihr Repertoire für 90 Minuten zum Besten geben: Dieter Kropp erkannte schon früh seine Zuneigung zum Blues. Er kann bereits auf eine 20-jährige Karriere zurückblicken, in der er mit vielen Auszeichnungen dekoriert wurde. Mit eindrucksvoller Energie und Lässigkeit bietet er selbstironische und augenzwinkernde Texte.
Bereits seit 1970 ist der Gitarrist Mickey Meinert musikalisch aktiv. Der Frontmann der Band „SmallStars“ aus Gütersloh arbeitete bereits mit berühmten deutschen Musikern wie Marianne Rosenberg und Otto Waalkes zusammen. Der Musiker, der in seiner Kindheit von den Beatles oder Jimi Hendrix geprägt wurde, ist ein Spezialist im Bereich akustischer Saiteninstrumente.
Daneben kommt auch der Liedermacher Michael Motzek zum Zuge. Seit 35 Jahren begeistert er sein Publikum auf den Bühnen OWLs. Dabei gibt sich Motzek gewohnt chansonesk und folkig. Doch versteht sich auch darin, die eigenen Musikstücke erfrischend anders und ungewohnt minimalistisch zu präsentieren.
Kulturliebhaber können sich am kommenden Sonntag auf gleich zwei Freiluft-Termine in Lügde freuen. Am Nachmittag gegen 15.00 Uhr beginnt der Auftritt auf der mobilen Bühne in Elbrinxen an der Marktscheune. Seinen letzten Einsatz hat der Kulturimbiss dann gegen 19.00 Uhr im Emmerauenpark. Für das leibliche Wohl der Gäste ist an beiden Veranstaltungsorten gesorgt.
Tickets können vorab online auf der Webseite des Landesverbandes Lippe für eine Schutzgebühr von 1,00 € erworben werden. Die Veranstalter weisen die Eigentümer einer solchen Karte darauf hin, bereits 15 Minuten vor Konzertbeginn am Veranstaltungsort einzutreffen. Für Kurzentschlossene werden jedoch auch noch einige Restkarten vor Ort verkauft. Für die Teilnahme an den Veranstaltungen gilt die 3-G Regel, die Besucher müssen getestet, geimpft oder genesen sein und dies auch mit einem gültigen Beleg vorweisen können.