Lage: Absage Woodstick Festival 2020

Die 18. Ausgabe des Woodstick Festival am 11. Juli wird ausfallen.

Veranstalter rufen zu Unterstützung auf

Lage. Auch das diesjährige Woodstick Festival wird aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden können. Nach 17 Jahren Woodstick Festivals in Folge, wird die 18. Ausgabe am 11. Juli 2020 ausfallen müssen und erst im Jahr 2021 gefeiert werden können.
„Das Woodstick und auch unser Verein kommen da durch. Doch wir sorgen uns um die Kulturlandschaft, Musiker*innen-Szene und unsere Partner, die nun vor großen Herausforderungen stehen.“, so Sprecher Christian Stüber.
„Und da Kultur nicht von Luft und Liebe allein lebt“, rufen die Festival-Veranstalter auf Bands, Festivals, Clubs, Vereine und Institutionen auf andere Weise zu unterstützen. Merchandise- oder Ticketkäufe für ein Musikfestival oder Konzert helfen in dieser Zeit.
Das Organisationsteam des Umsonst und Draußen Festivals Woodstick hofft im nächsten Jahr wieder viele Besucherinnen und Besucher in Lage begrüßen zu können.