Legionellen im Hallenbad Lohfeld

Bad Salzuflen. Das Hallenbad Lohfeld ist aktuell geschlossen, da bis auf Weiteres wegen Legionellen im Bereich der Duschen kein Badebetrieb möglich ist. Aktuell suchen die Fachleute fieberhaft nach der Ursache hierfür. Erst im vergangenen Jahr ist die gesamte Heizungsanlage mit allen Leitungen erneuert worden. Insbesondere wurden auf Anraten eines externen Fachberaters spezielle Duschautomaten installiert, die eine Legionellen-Bildung ausschließen sollen, weil sie sich in regelmäßigen Abständen selbst spülen. Die nun eingetretene Situation ist umso ärgerlicher, da die neu eingebaute Anlage sämtliche Hygienestandards erfüllt und nach dem neuesten Stand der Technik geplant und ausgeführt wurde. Sobald die Ursache für den Legionellen-Befall gefunden ist, wird diese schnellstmöglich beseitigt, um das Hallenbad zeitnah wieder öffnen zu können.

Legionellen (Legionella) sind eine Gattung stäbchenförmiger Bakterien aus der Familie der Legionellaceae. Sie sind im Wasser lebende gramnegative und nicht sporenbildende Bakterien, die durch eine oder mehrere polare oder subpolare Flagellen (Geißeln) beweglich sind.
Foto: Von CDC (PHIL #1187) – CDC Public Health Image Library., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=841034