Ab Dienstag, 11. August, können interessierte Bürgerinnen und Bürger ein LEGO-Modell einer Smart City von der FIWARE Foundation in den neuen Räumlichkeiten der Digitalen Heimat PB auf dem Königsplatz 12 anschauen.

Digitale Heimat PB stellt Smart City Modell in neuen Räumlichkeiten aus

Ab Dienstag, 11. August, können interessierte Bürgerinnen und Bürger ein LEGO-Modell einer Smart City von der FIWARE Foundation in den neuen Räumlichkeiten der Digitalen Heimat PB auf dem Königsplatz 12 anschauen.
Die Digitale Heimat PB und somit auch die Stabsstelle Digitalisierung der Stadt Paderborn haben ein neues Zuhause gefunden: Auf dem kleinen Königsplatz, mitten im Herzen der Stadt, werden ab dem 11. August die Pforten geöffnet. Die neuen Räume bieten Platz für Kreativität und Ideen und sollen die Digitalisierung für die Stadtgesellschaft in verschiedenen Formaten erlebbar machen.
Aus diesem Grund wird zu Beginn direkt mit der Smart World von FIWARE gestartet. Die Smart City Nachbildung ist komplett aus Legosteinen gebaut und zeigt verschiedene Bereiche, wie beispielsweise Smart Mobility und Smart Energy. So können auch die meisten Digitalisierungsprojekte der Stadt Paderborn und der Modellregion OWL an diesem Modell veranschaulicht werden und Groß und Klein begeistern. Auch das Historische Rathaus konnte, dank der Hilfe des Hundbrax-Teams, welches das Rathausmodell gebaut hat, in das Smart City-Modell integriert werden.

Das komplette Modell kann bis Anfang September bei der Digitalen Heimat PB am Königsplatz 12, dienstags bis donnerstags jeweils von 10 bis 15 Uhr, angeschaut werden und wird dann in eine andere Stadt weiterziehen.