Lemgo: Besondere Auszeichnung für Ex-Bürgermeister Austermann

Bernd Dabrock (links), Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Lemgo, bedankte sich bei Dr. Reiner Austermann (rechts) für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Sparkasse Lemgo verabschiedet langjährige Verwaltungsratsmitglieder –

Lemgo. Im Dezember 2020 fand die letzte Sitzung der bisherigen Amtsperiode des Verwaltungsrates der Sparkasse Lemgo statt. Der Verwaltungsratsvorsitzende Dr. Roland Thomas verabschiedete im Rahmen der Sitzung, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Sparkassen-Vorstandes Bernd Dabrock, die ausscheidenden Gremienmitglieder. Allen Mitgliedern sprach Dr. Thomas Dank für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit aus.
Verabschiedet und für ihre langjährige Tätigkeit mit der Westfälisch-Lippischen Sparkassenmedaille geehrt wurden: Dr. Reiner Austermann, Michael Dröge, Wolfram Heier, Rolf-Dieter Morgenthal, Dr. Harald Pohlmann, Marion Rieso-Wiege, Dirk-Walter Röthe, Rolf Schnülle und Astrid Sievert.
Prof. Dr. Liane Buchholz, die Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, überraschte mit einer persönlichen Videobotschaft. Sie dankte allen Gremienmitgliedern für ihren nachhaltigen Beitrag zur Sparkassenidee und zu einer besonderen Erfolgsgeschichte: Die Sparkasse Lemgo feierte am 1. November 2020 ihren 175. Geburtstag.
Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Dr. Reiner Austermann, der seit 1999 unter anderem zehn Jahre lang den Vorsitz im Verwaltungsrat verantwortete. „Mit politischer Erfahrung, persönlichem Geschick und Überzeugungskraft hatten Sie stets die langfristige Stabilität der Sparkasse Lemgo im Fokus“, beschrieb Dr. Thomas das Wirken des ehemaligen Lemgoer Bürgermeisters. Als Anerkennung erhielt Dr. Austermann in diesen Tagen die „Große Westfälisch-Lippische Sparkassenmedaille“ – eine ganz besondere Auszeichnung der Sparkassenorganisation. „Ich blicke sehr gerne und positiv auf die Arbeit im Verwaltungsrat unserer Sparkasse zurück.
Gemeinsam haben wir viel bewegt und Entscheidungen wurden immer sach- und zukunftsorientiert getroffen. Es ging nie um Parteipolitik. Zu dem ehemaligen Vorsitzenden des Vorstandes Horst Selbach und zum heutigen Vorsitzenden Bernd Dabrock bestand ein besonderes Vertrauensverhältnis. Das war die Grundlage unserer erfolgreichen Arbeit“, bilanzierte Dr. Austermann.
Bernd Dabrock, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Lemgo, schloss sich den Worten, auch im Namen seines Vorstandskollegen Klaus Drücker, an: „Für das entgegengebrachte Vertrauen danken wir Ihnen herzlich. Sie haben die Sparkasse Lemgo stets konstruktiv und mit großem Einsatz begleitet.
Gemeinsam haben wir wegweisende Entscheidungen getroffen. Die Sparkasse Lemgo ist als regionales Kreditinstitut gut aufgestellt.“