Lemgo: Kita „Maulwurfshügel“ zieht um

Jana Schröder (li.) und Tanja Edel leiten seit August 2020 die DRK-Kita „Maulwurfshügel“ gemeinsam.

Ab Sommer im neuen Gebäude –

Lemgo. Während die Bauarbeiten der DRK-Kita „Maulwurfshügel“ an der Rintelner Straße stetig voranschreiten, ist es im Provisorium auf der Menkestraße Zeit für ein Zwischenfazit. Ungeachtet von den Herausforderungen, die das Jahr 2020 für alle Einrichtungen mit sich brachte, hieß es für die Kindertageseinrichtung des DRK in Lemgo zusätzlich: Sachen packen, umziehen, Leitungswechsel. Mit dem Umzug in das Übergangsgebäude in der ehemaligen Anne-Frank-Schule ist erstmals ein Team aus zwei Einrichtungsleitungen an den Start gegangen. Seit August 2020 führen Tanja Edel und Jana Schröder den „Maulwurfshügel“ gemeinsam.
Tanja Edel war in den Vorjahren bereits als sozialpädagogische Fachkraft und stellvertretende Leitung für das DRK tätig. Jana Schröder konnte als ehemalige Kindheitspädagogin in einem Familienzentrum neu für das Rote Kreuz gewonnen werden. Eine Einrichtung im Neubau zu begleiten, das ist für beide eine besondere Herausforderung, über die sie sich sehr freuen. „Uns ist es besonders wichtig, das Team in dieser ungewohnten Situation mitzunehmen und die individuellen Kompetenzen zu nutzen. Außerdem ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern gerade jetzt das A und O“, erklärt Jana Schröder. „Unsere Familien sollen sich immer willkommen fühlen.“ Keine leichte Aufgabe in einer Übergangseinrichtung und zu Zeiten der Pandemie. Nach einem halben Jahr im Provisorium und mit neuer, gemeinsamer Leitung zeigt sich: „Wir sind gut angekommen und mittlerweile auch sehr gut eingespielt“. Darüber hinaus, so betont Tanja Edel, stehe ihnen die Fachberatung des Trägers, der DRKJugendhilfe und Familienförderung in Lippe gGmbH, immer unterstützend zur Seite.
Die nächste große Herausforderung steht dann für den Sommer 2021 an, wenn die Kinder und Mitarbeitenden in das neue Gebäude auf der Rintelner Straße einziehen können. Hier wird es dann auch Platz für eine fünfte, neue Gruppe für 20 Kinder von 2 bis 6 Jahren geben. Falls Lemgoer Eltern noch kurzfristig Betreuungsbedarf haben, können sie sich gerne unter kita-lemgo@drk-lippe.de direkt an die Einrichtung wenden.