Lemgo: Mann tötet Frau und sich selbst

dpa. In einem Einfamilienhaus im Lemgoer Süden sind am Sonntagabend die Leichen des 52-Jährigen Hausbewohners und einer zwei Jahre jüngeren Besucherin gefunden worden. Zuvor hatten Nachbarn die Polizei gerufen, weil der Mann tagelang nicht mehr auf der Straße war. Die Staatsanwaltschaft Detmold sprach von einem erweiterten Suizid, wollte nähere Details zum Ablauf aber zunächst nicht nennen. Der Mann habe erst die Frau getötet und dann sich selbst, sagte Oberstaatsanwalt Christopher Imig.