Lemgo. Leider ist der Fall eingetreten, der zu befürchten war. Das Ordnungsamt Lemgo hat dem TBV Lemgo Lippe heute Morgen mitgeteilt, dass beim Heimspiel am morgigen Donnerstag um 19 Uhr gegen den TuSEM Essen keine Zuschauer zugelassen sind. Gemäß der Anlage „Hygiene-und Infektionsschutzstandards“ zur Corona-Schutzverordnung NRW sind Zuschauer bei einer Wocheninzidenz über 35 und einem nicht klar eingrenzbaren Infektionsgeschehen ausgeschlossen. Diese Voraussetzungen liegen zurzeit im Kreis Lippe vor, der tagesaktuelle Inzidenzwert liegt bei 47,8.

Schon bei den letzten Heimspielen des TBV durften nur 1000 Zuschauer die Phoenix Contact Arena besuchen. Im Spiel gegen Essen werden nun alle Zuschauerplätze verwaist sein. Foto: TBV Lemgo Lippe

Das Spiel wird morgen Abend bei Sky live übertragen, die anschließende Pressekonferenz kann im Livestream auf dem TBV-Youtube-Kanal verfolgt werden. Während des Spiels berichtet der TBV in seinen sozialen Medien (Facebook, Instagram und Twitter) über Zwischenstände und Spielgeschehen.