Lemgo: Weltkriegsgranate erfolgreich entsorgt

(von links) Peter Asmussen und Horst Schöwe von der Kampfmittelbeseitigung des Dezernats 22 – Gefahrenabwehr konnten die Granate erfolgreich entfernen.

Lemgo. Bei Bauarbeiten in der Laubke ist am Donnerstag eine Granate entdeckt worden. Die Freiwillige Feuerwehr Lemgo und Polizei Lemgo bestätigten den Fund und informierten die Bezirksregierung Arnsberg, die für die Koordination der Einsätze dieser Art verantwortlich ist. Zwei Spezialisten der Kampfmittelbeseitigung aus Münster konnten die amerikanische Mörsergranate aus Kriegszeiten ohne Probleme abtransportieren. Die Bauarbeiten können unter gebührender Vorsicht fortgesetzt werden.