Kreismeisterschaft der Grundschulen im Schach

Die Kreismeisterschaft der Grundschulen im Schach ist entschieden. Lippischer Meister wurde die Grundschule Lemgo-West.

Lippe. Die Kreismeisterschaft der Grundschulen im Schach ist entschieden. Lippischer Meister wurde die Grundschule Lemgo-West. Mit sieben Siegen aus sieben Spielen gewannen die Kinder aus Lieme verdient und ungeschlagen. Wenngleich einige Partien mit 2,5:1,5 knapp ausgingen.

Lemgo-West ist somit als Kreismeister für die NRW-Endrunde qualifiziert. Einen Umweg zur Qualifikation können beispielsweise die Zweiplatzierten des Gastgebers „Grundschule am Schloss/Brake“ nehmen, In drei Wochen findet die OWL-Qualifikation in Vlotho statt. Auch dort werden noch einige Startplätze für NRW vergeben. Die Braker gewannen fünf der sieben Spiele und sicherten sich Platz 2 vor sechs anderen punktgleichen Teams. Ingesamt nahmen am Turnier 13 Mannschaften teil, unter anderen aus Detmold, Horn, Heiligenkirchen und Kirchheide. Grundschulen aus größeren Kommunen wie Bad Salzuflen, Lage oder Blomberg fehlten beim Turnier gänzlich. Als Turnierleiter fungierte der Lagenser Uwe Suermann.