Lemgoer Spielplätze öffnen am Donnerstag

Die Spielplätze in der Hansestadt öffnen diese Woche wieder ihre Pforten.

Abstandsregeln gelten weiter

Lemgo. Die Spielplätze in der Alten Hansestadt sind ab Donnerstag, 7. Mai wieder geöffnet. Für die Besuche gelten auch weiterhin die bekannten Abstandsregeln. Den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen ist es außerdem vorbehalten, Spielplätze sofort wieder zu schließen, wenn die Abstandsregeln nicht eingehalten werden und somit ein erhöhtes Infektionsrisiko entsteht. Die Stadt Lemgo appelliert in diesem Zusammenhang an ein rücksichtsvolles und verantwortungsbewusstes Verhalten auf den Spielplätzen.
Weiterhin gesperrt bleiben zunächst die Bolzplätze und die Skateanlage an der Pagenhelle. Auch für den organisierten Vereinssport sind die Fußballplätze, Sporthallen und Bäder weiterhin gesperrt. Eine Ausnahme ist die Sportanlage am Walkenfeld, wo sich Schülerinnen und Schüler auf die praktische Abiturprüfung im Fach Sport vorbereiten dürfen. Diese Ausnahme im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen ist durch die aktuelle Landesverordnung gestattet.