Rund 500 Immobilienangebote präsentieren die Sparkassen in Lippe bei der 41. IMMOBILIA, der größten Immobilienmesse in der Region. Foto: Thorben Wengert/pixelio.de

Bauen und Wohnen in Lippe: 3. und 4. März in den Sparkassen in Bad Salzuflen, Blomberg, Detmold, Lemgo und Oerlinghausen –

Kreis Lippe. Rund 500 Immobilienangebote präsentieren die Sparkassen in Lippe bei der 41. IMMOBILIA, der größten Immobilienmesse in der Region. Sie findet am 3. und 4. März in den Sparkassen in Bad Salzuflen, Blomberg, Detmold, Lemgo und Oerlinghausen statt. Geöffnet sind die Ausstellungen jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Die eigenen vier Wände haben gerade in der heutigen Zeit besondere Vorzüge: Immobilien sind eine gute Wertanlage und ein Grundstein für die Altersvorsorge. Die IMMOBILIA präsentiert sich auch an ihrem 41. Geburtstag mit einer breiten Angebotspalette an Einfamilienhäusern, Doppel- und Reihenhäusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken. Unter den rund 500 Objekten findet sich für jedes Budget und jeden Wohnwunsch eine individuelle Lösung. Abgerundet wird die Immobilienschau durch ein informatives Rahmenprogramm. In Bad Salzuflen und Lemgo erwarten die Besucher zum Beispiel Informationsstände der örtlichen Energieversorger und des Baustoffhandels. In Blomberg findet parallel eine umfangreiche Ausstellung zum Thema “Wohnen heute und morgen” statt. In Detmold informieren Messestände unter anderem zu Fragen rund um Bauen, Wohnen, Digitalisierung und Elektro-Mobilität.