Großzügige Spende!

Geschäftsführer Christoph Knobloch (links) und Oliver Dobbert (rechts) übergaben den Spenden-Scheck an Anton Schuff vom SOS-Kinderdorf Lippe.

SOS-Kinderdorf freut sich über 7.050 Euro von CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH –

Lemgo. Ende letzten Jahres bezog die CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH ihren neuen Firmensitz im Steinweg. Im November wurde der Einzug mit Geschäftspartnern aus ganz Europa gefeiert – um die 200 Gäste nahmen den Weg auf sich. Aber statt der normalen Einweihungspräsente baten die CTS Geschäftsführer um Spenden für das SOS-Kinderdorf in Schieder-Schwalenberg. So konnten Oliver Dobbert und Christoph Knobloch nun einen Check in stolzer Höhe von 7.050 Euro übergeben.
Anton Schuff, Einrichtungsleiter beim SOS-Kinderdorf Lippe, nahm diesen sichtlich dankbar entgegen. Davon profitieren sollen die 60 Kinder im Alter von 7 Monaten bis 19 Jahren, die in Schieder-Schwalenberg betreut werden. Das Geld soll – wie auch sonst – für die Ferienreisen der Kinder und Jugendlichen genutzt werden. „Wir haben Wert darauf gelegt, eine lokale Einrichtung zu unterstützen,“ erklärt Knobloch. „So weit ist das Leid leider nicht weg.“ Zum Abschied versprach Schuff seinen Spendengebern Fotos und Berichte der Ferienausflüge zukommen zu lassen.