Aktion #einheitsbuddeln: Bäume pflanzen für den Klimaschutz

Die Lipper können sich an der Aktion #einheitsbuddeln beteiligen und für den Klimaschutz Bäume pflanzen. Einige Baumschulen und Gärtnereien aus dem Kreis Lippe bieten dafür vom 26. September bis zum 1. Oktober verschiedene Bäume zum Aktionspreis an. Das tun sie exklusiv für die bundesweite Aktion #einheitsbuddeln, für die der KlimaPakt sie als Partner gewinnen konnte, um die Aktion in Lippe zu fördern.
Seit 2019 unterstützt der Kreis Lippe mit dem KlimaPakt das #einheitsbuddeln. Es soll zum Anpflanzen von Bäumen anregen und den unschätzbaren Wert des Baumes, mit seiner Fähigkeit CO2 aus der Atmosphäre zu binden, unterstreichen. Sowie soll die Aktion die lippische Bevölkerung motivieren, noch mehr „Grün“ zu sich nach Hause zu holen.
Das #einheitsbuddeln findet traditionell am 3. Oktober statt. Nähere Infos zu den teilnehmenden Betrieben und den angebotenen Bäumen gibt es auch Online