Alter Ungar & quirlige Samtpfötchen suchen einen kuscheligen Platz

Blacky

Unkomplizierter Kater hätte gerne Familienanschluss

Der schwarze Kater Blacky wurde in Horn-Bad Meinberg gefunden und ins Tierheim Detmold gebracht. Obwohl er sehr lieb und deutlich an Menschen gewöhnt ist, wurde er nirgends vermisst. Blacky ist freundlich, aufgeschlossen und unkompliziert und deshalb auch für eine Familie mit verständigen Kindern geeignet. Weil er nach der Eingewöhnung gern wieder Freigang genießen möchte, sollte seine neue Wohnumgebung entsprechend verkehrsarm sein. Wer Blacky kennenlernen möchte, ist im Tierheim Detmold innerhalb der Besuchszeiten herzlich willkommen (Mo, Mi, Fr 15.00 – 17.00 Uhr, Sa + So 14.00 – 16.30 Uhr).

Tierheim Detmold Telefon 052 31 /2 44 68

Lewi, Fiete und Felia

Zwei Katzen verstecken sich gerne gemeinsam

Huhu, da Draußen! Wir wollen hier raus und die Welt entdecken!
Lewi, Fiete und Felia (v. l.) sind im Mai dieses Jahr geboren und zusammen mit noch drei weiteren Katzen in einer Pflegestelle des Tierheims Bad Salzuflen aufgewachsen. Sie sind alle drei gesund, geimpft, kastriert und gechipt sowie tätowiert.
Wir wünschen uns ein liebevolles Zuhause mit Freigang oder viel Platz, in das die drei entweder zusammen oder getrennt (zu anderen Katzen dazu) einziehen dürfen.
Bis jetzt haben sie sich als sehr verträglich und aufgeschlossen erwiesen. Sie sind sehr menschenbezogen, genießen gern und brauchen die Aufmerksamkeit ihrer Bezugspersonen.
Kater Levi ist sehr kommunikativ, neugierig und äußerst unterhaltsam, während Bruder Fiete sich auch sehr gut allein beschäftigen kann und etwas zurückhaltender ist. Doch auch er ist sehr verspielt und genießt seine Streicheleinheiten. Felia hat vier weiße Pfoten und ist sehr elegant gebaut. Sie ist sehr mutig und selbstbewusst, aber macht es sich auch gerne auf dem Schoß gemütlich. Diese umgänglichen Miezen eignen sich auch gut für Katzen-Anfänger! Bei ernstem Interesse können die Drei nach Absprache in der Pflegestelle besucht werden. Einfach anrufen: 0170 2844415.

Tierheim Bad Salzuflen 0 52 22 / 5 82 44

Michael Jackson

Kater mit gelb-grünen Augen will Vertrauen aufbauen

Der schlanke, schwarze Kater Michael Jackson hat es in seinem bisherigen Leben nicht gut getroffen. Geboren wurde er in einem Haushalt, wo die Katzen als Rassekatzen und Mischlinge zum Verkauf gedacht waren. Leider ist den Menschen die Situation dann über den Kopf gewachsen, und die Versorgung der Katzen war nicht gut. Wenn viele Katzen zusammen auf engem Raum leben und dabei unkastriert sind, bedeutet das oft dauerhaften Stress für die Katzen.
Michael hat mit uns Zweibeinern in seinem bisherigen Leben wahrscheinlich wenig gute Erfahrungen gemacht. Auch die Aktion, die ihn zu uns brachte, hat nicht dazu geführt, dass er uns Zweibeiner schätzen gelernt hat. Er ist zurückhaltend und beobachtet uns sehr genau. Bietet man ihm aber Spielanreize, blitzt es in seinen Augen und er taut auf.
Mit anderen Katzen kommt er nur bedingt zurecht. Andere Kater mag er nicht, aber bei gegenseitiger Sympathie wäre ihm eine Katzenlady willkommen. Denn mit Janis Joplin hat er in der ersten Zeit oft in der Katzenhöhle gelegen.
Für die Eingewöhnung wünschen wir uns einen separaten Raum, damit es für Michael nicht zu einer Überforderung durch die Nähe der Menschen oder die Größe der Wohnung kommt.
Auch Michael ist auf der Suche nach Zweibeinern, die einfühlsam und geduldig eine Beziehung zu ihm aufbauen und ihm Zeit lassen, zu erfahren, dass wir auch unsere guten, verlässlichen Seiten haben. Da er bisher nur die Wohnungshaltung kennt, wird er sich im neuen Zuhause mit einem gesicherten Balkon sehr wohl fühlen. Aber wahre Freude würde bei ihm aufkommen, wenn er ein Zuhause mit Freigang findet.
Katzen von Michaels Art sind wie verborgene Schätze, die man entdecken und behutsam behandeln muss. Aber wem es gelingt, ihr Vertrauen zu gewinnen, wird treue Gefährten in ihnen finden. Wer diesen schwarzen Panther mit den weißen Stichelhaaren und den herrlich gelb-grünen Augen näher kennenlernen möchte, kann sich gerne zu den angegebenen Zeiten telefonisch im Katzenhaus melden und sich beraten lassen.

Tierheim Bad Salzuflen 0 52 22 / 5 82 44

Puszta

Alter Mix hat schon viel durchgemacht

Dieser kleine alte Rüde sucht dringend ein neues Zuhause, da sein Frauchen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern kann. Der kleine schwarze Mix kam ursprünglich vor 10 Jahren aus Ungarn und heißt „Puszta“.
Den Winter möchte er nun viel lieber in einem kuscheligen Heim als im Tierheim verbringen. Er ist verträglich mit anderen Hunden und genießt Spaziergänge, die ihm dabei helfen, sein pummeliges Aussehen zu verändern. Als er vor einigen Wochen zu uns ins Tierheim kam war er stark verfilzt und musste komplett geschoren werden , normalerweise hat er langes schwarzes Fell Aufgrund eitriger Entzündungen mussten ihm 13 Zähne gezogen werden. Wer hat ein Herz für alte Hunde ?

Tierheim Bad Salzuflen 0 52 22 / 5 82 44