Corona-Fall – Grundschule in Bad Salzuflen geschlossen

Bad Salzuflen. Ein positiv getesteter Grundschüler hat sich in den vergangenen Tagen in der städtischen Grundschule Elkenbreder Weg in Bad Salzuflen aufgehalten. Die Grundschule bleibt ab heute, Donnerstag, 18. Juni vorerst geschlossen. Das Gesundheitsamt hat sich in Abstimmung mit der Schulleitung, der lokalen Ordnungsbehörde und dem Schulamt der Stadt Bad Salzuflen für diese präventive Corona-Maßnahme entschieden. Aktuell wird die Testung der Kontaktpersonen organisiert. Über das weitere Vorgehen und wann die Schule wieder öffnet informieren der Kreis Lippe und die Stadt Bad Salzuflen als Schulträger auf den Webseiten www.kreis-lippe.de sowie www.stadt-bad-salzuflen.de.