Die Schnatgänger waren wieder los

Die Schnatgänger der 3. Kampanie samt Hund Emil vor dem Gasthaus Rieke-Schulte in Bavenhausen.

Lemgo. Am letzten Sonntag, pünktlich um 7 Uhr, marschierten 17 Schützen der 3. Kompanie der Lemgoer Schützengesellschaft mit guter Laune und Hund Emil in Richtung Windelstein.
Dort angekommen wurde nahe der vor einigen Jahren gepflanzten Schnatgangs-Eiche eigens eine Plakette zur Erinnerung an diesen Tag angebracht.
Da das Jubiläum des 800. Schnatgangs aufgrund der Corona-Pandemie nicht gebührend gefeiert werden konnte, wurde es jetzt bei einem Zwischenstopp im Gasthaus Lallmamm und bei dem Abschluss der Wanderung im Gasthaus Rieke-Schulte in Bavenhausen nachgeholt. Die zurückgelegte Strecke zu Fuß betrug ca. 14 Kilometer, berichtete Schnatgangsvater Robin Flotho.