Erasmus-Schulpartnerschaftstreffen in Lemgo

Schüler aus Lemgo und Belgien beim gemeinsamen Gruppenfoto.

Lemgo. Den Lemgoer Schulen (Heinrich-Drake-Schule, Realschule und Topehlen-Schule) war es eine besondere Freude, ihre Partner aus dem belgischen Mol in der Hansestadt begrüßen zu dürfen. Neben verschiedenen gemeinsamen Unternehmungen, z.B. dem Besuch der Ausstellung “Das zerbrechliche Paradies” im Gasometer Oberhausen, kümmerten sich die Schüler in verschiedenen Workshops um das zusammen verabredete Thema “Superhelden – Wahre Helden”. In vielfältiger Weise, etwa mit einer Tanzchoreographie, eigens erstellten Videos und einer Online-Projektzeitung, soll beim Gegenbesuch in Belgien, der im April 2023 ansteht, in einer Werkschau der dortigen Schulgemeinde das Thema nähergebracht werden. Auch ganz praktisch wurde gearbeitet. So stellten die “Umwelthelden” aus den Partnerschulen Tragetaschen aus recycelten Textilien her, die im April im belgischen Gymnasium zum Kauf angeboten werden. Gemeinsam wurden zudem belgische Waffeln gebacken, die allen Beteiligten hervorragend mundeten. Insgesamt harmonierte die bunt zusammengestellte Gruppe aus solch unterschiedlichen Schulen bestens; Freundschaften wurden geschlossen, und zum Abschied floss die eine oder andere Träne.