Freuen sich über die Freigabe: Ralf Röschlein (NL Leiter Bad Salzuflen KEMNA BAU Andreae GmbH & Co. KG), Lars Becker (Stadt Lemgo), Heiko Fischer (Stadt Lemgo) und Bürgermeister Dr. Reiner Austermann.

Kreisverkehr an der Lageschen Straße in Lemgo ist wieder offen –

Lemgo. In den Sommerferien ist es ja nichts ungewöhnliches, daß auf den Straßen wenig los ist. Auf der Lageschen Straße und dem südlichen Steinweg allerdings war sechs Wochen lang „tote Hose“. Was bei Anwohnern und vor allem den dortigen Firmen nicht gerade für sonnige Gemüter sorgte. Grund für die ungewohnte „Ruhe“ waren Bauarbeiten am Kreisverkehr Lagesche Straße (Hauptzollamt), die den Verkehrsknotenpunkt komplett außer Gefecht setzten.

Warum so lange? Neben dem Verlegen von neuen Leitungen und Laternen wurde im Zentrum den Rondells gebuddelt. Nach Informationen von Heiko Fischer hatten sich die Pflastersteine im Inneren „Ring“ verdreht und weggedrückt. Um das ganze jetzt haltbarer zu machen, wurde die Fahrbahn des Innenkreisels aus Beton neu gebaut, ähnlich wie schon vom Braker Weg bekannt. Diese leicht erhöhte Fläche können große und lange Fahrzeuge (z.B. LKW-Auflieger) jetzt überfahren, ohne daß ein Schaden an Straße oder Fahrzeug entsteht.

Überhaupt wurden die Radien auch an den Zu- und Ausfahrten sanft erweitert, damit die zur Verfügung stehende Fläche den Schleppkurven großer Fahrzeuge gerecht wird und der Verkehrsfluss nicht unnötig ins Stocken gerät.

Auch für die Fußgänger wurde einiges getan: Ringsum sind jetzt „Zebrastreifen“ als Querungshilfen markiert. Um die für viele unklare Regelung ganz ohne Markierung ad acta zu legen. Neben der „Vorfahrt“ haben die Fußgänger jetzt auch abgesenkte, barrierefreie Bordsteine bekommen. Und Noppen-Steine helfen Sehbehinderte bei der Orientierung. Wie auf dem großen Foto sichtbar, sind noch einige Restarbeiten an Gewegen und „Rabatten“ zu erledigen, das soll allerdings ganz ohne Beeinträchtigung des Verkehrs geschehen und bis Ende kommender Woche erledigt sein.

Wenn sich die Sache mit den Zebrastreifen an dieser Stelle bewährt, könnte die Regelung auch auf weitere Kreisel der Alten Hansestadt übertragen werden.

Der Kreisverkehr an der Lageschen Strsaße in Lemgo ist ab sofort wieder befahrbar.