Naturpark lädt am 5. Mai zum Saisonstart ein – Zahlreiche Aktionen rund um den Hermann-

Mit dem Fest am Sonntag, 5. Mai, startet der Naturpark in die neue Saison.

Die eigene Bambusflöte bauen, einen Parcours mit Elektro-Fun-Fahrzeugen meistern oder Sequenzen aus Robin Jähnes Naturfilmen schauen – das Familienfest des Naturparks hält ein abwechslungsreiches Programm für große und kleine Besucher bereit. Mit dem Fest am Sonntag, 5. Mai, startet der Naturpark in die neue Saison. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr am Hermannsdenkmal mit einem Grußwort von Landrat Dr. Axel Lehmann und einer anschließenden Wanderung. Zusammen mit den Naturparkführern geht es auf die Entdeckertour der KinderErlebniswelt: Vom Hermann bis zur Velmerstot.
Daneben gibt es rund um den Hermann ganztägig verschiedene Aktionen: Die rollende Waldschule der Kreisjägerschaft und die Tourist-Informa­tion Detmold sind ebenso vertreten wie der Nabu und ein Infostand mit Rätsel- und Bastelecke vom Naturpark. Um 13:30 Uhr findet die Verlosung zum Postkarten-Gewinnspiel statt und zwischen 14 und 16 Uhr ist die Sauresani-Zirkus-Schule zu Gast. Für Kuchen sorgt der Förderverein des Bildungshauses Weerthschule.
Die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zudem ist den ganzen Tag über die Nutzung der Touristik-Linie 792 (Naturpark-Bus) kostenlos, so dass sich die Besucher ihren ganz persönlichen Wandertag zusammenstellen können. Weitere Infos gibt es unter www.naturpark-teutoburgerwald.de.
Das Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.