Jahresabschluss mit Ehrungen: Lemgoer Reservisten auf Erfolgskurs

Rene Schrader (links) freut sich mit den geehrten über Schützenschnüre und Verdienstnadeln des Reservistenverbandes.

Lemgo. Die Reservistenkameradschaft Lemgo blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Am letzten Dienstabend im Jahr blickte der Vorsitzende Rene Schrader auf viele Veranstaltungen, Übungen und militärische Wettkämpfe zurück, an denen die Soldatinnen und Soldaten aus der Alten Hansestadt in diesem Jahr zum Teil sehr erfolgreich teilgenommen haben. Besonders die steigende Mitgliederzahl sei ein Zeichen für die gute Arbeit der Lemgoer Kameradschaft.
Für ihre Verdienste während ihrer langjährigen Mitgliedschaft wurden an diesem Abend Steffen Butler und Hendrik Henk mit Verdienstnadeln geehrt. Dass sie die Handwaffen der Bundeswehr beherrschen, stellten Michaela Paschek, Thomas Erdmann und Markus Rottman unter Beweis. Sie haben die Bedingungen für die Goldene Schützenschnur erfüllt, zum Teil sogar zum wiederholten Mal.
Wer in der Bundeswehr gedient hat, kann sich unabhängig von Teilstreitkraft und Alter in einer Reservistenkameradschaft ehrenamtlich für die Streitkräfte engagieren. Rene Schrader: „Bei uns sind vom einfachen Schützen bis zum hohen Offizier alle Kameradinnen und Kameraden herzlich willkommen.“ Nähere Infos unter www. Rk-Lemgo.de.