Kreis Lippe fährt Impfangebot zurück

Lemgo. Aufgrund sinkender Nachfrage ist die Impfstelle des Kreises Lippe im Schützenhaus Lemgo ab sofort nur noch mittwochs von jeweils 11 bis 18 Uhr geöffnet.
An der Schützentwete 1 können sich Impfwillige demnach an folgenden Terminen ihre Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung abholen:

• Mittwoch, 16. November, 11 bis 18 Uhr

• Mittwoch, 23. November, 11 bis 18 Uhr

• Mittwoch, 30. November, 11 bis 18 Uhr

• Mittwoch, 7. Dezember, 11 bis 18 Uhr

• Mittwoch, 14. Dezember, 11 bis 18 Uhr

• Mittwoch, 21. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Geimpft wird mit den gängigen Impfstoffen von Biontech (ab 5 Jahren), Moderna und Novavax (ab 18 Jahren). Zudem können alle ab 12 Jahren ihre erste Auffrischungsimpfung und alle Personen ab 60 Jahren sowie bestimmte Personengruppen ihre zweite Auffrischungsimpfung mit den auf die Omikron-Varianten BA.1 sowie BA.4/5 angepassten Impfstoffe von Biontech und Moderna erhalten. Auch der sogenannte Totimpfstoff der Firma Valneva ist für Personen von 18 bis 50 Jahren verfügbar. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Alle Informationen zur Corona-Impfung gibt es im Internet unter www.kreis-lippe.de/corona/impfung.