Kreis Lippe sucht Pflegefamilien

Der Kreis Lippe sucht Menschen, die sich Kindern und Jugendlichen annehmen und ihnen ein Zuhause bieten.

Lippe. Es gibt Situationen, da brauchen Kinder und Jugendliche eine neue Familie zum Aufwachsen. Der Kreis Lippe sucht Menschen, die sich Kindern und Jugendlichen annehmen und ihnen für eine Zeit oder auch dauerhaft ein Zuhause bieten. Ein Kind in die eigene Familie aufnehmen – was gehört dazu, wie geht das? Menschen, die Platz im Herzen und im eigenen Zuhause haben, können Pflegeeltern werden und sie werden gesucht und gebraucht. Der Kreis Lippe lädt zu einem Informationsabend für interessierte Pflegfamilien ein. Der Informationsabend findet am Donnerstag, 19. Januar 2023, um 18 Uhr im Kreishaus in Detmold, Felix-Fechenbach-Straße 5, statt.
Mut, Geduld und die Freude am Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen sind sicher die erste Voraussetzung. Für Kinder aller Altersstufen werden immer wieder Pflegestellen benötigt, die sich dieser bereichernden und für die Kinder wertvollen Herausforderung stellen. Familien, Paare und Singles können Pflegeeltern werden. Auch Menschen im höheren Lebensalter sind als Pflegeeltern für Jugendliche willkommen. Die Pflegestellen sind besondere Orte, die jungen Menschen Sicherheit geben und sie in ihrer Entwicklung unterstützen. Hier erfahren Kinder und Jugendliche Geborgenheit, können neue Beziehungen aufbauen und werden gefördert. Der Informationsabend vermittelt einen ersten Eindruck für Menschen, die sich für die Aufgabe interessieren, und kann helfen zu klären, ob diese Aufgabe in das eigene Leben passt.
Eine Anmeldung für den Informationsabend ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zum Pflegekinderdienst sind online zu finden. Fragen beantwortet das Jugendamt des Kreises Lippe, die Fachberatung Pflegekinderdienst unter pflegekinderdienst@kreis-lippe.de oder 05231 62-1522.