Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lemgo waren schnell vor Ort und konnten den Brand so in kurzer Zeit löschen.

Lemgo. Auf Grund einer Meldung dass am Liemer Weg, in Lemgo, Brandgeruch zu vernehmen war rückte am Donnerstagabend die Feuerwehr Lemgo dorthin aus.
Als das erste Fahrzeug auf der Anfahrt war kam über die Feuerschutz- und Rettungsleistelle die Nachricht, dass weitere Anrufer ein Feuer in einem Betrieb mit Lagerhalle und Werkstatt an der Lageschen Straße gemeldet haben. Die Einsatzkräfte fanden dort eine brennende Abfallmulde in einer Lagerhalle vor. Daraufhin wurden weitere Fahrzeuge zu der Einsatzstelle beordert. Der erste Einsatztrupp verschaffte sich unter Atemschutz gewaltsam Zugang zum Gebäude und löschte den Brand in der Mulde ab. Die Abfallmulde wurde dann mit einem Gabelstapler aus der Halle gefahren und mit Löschschaum geflutet. Der Gabelstapler wurde freundlicherweise samt Fahrer von einem benachbarten Schrottverwerter zur Verfügung gestellt.